Seiten

Dienstag, 13. März 2012

zeit.

grad war ich in der küche, hab die spühlmaschine ausgeräumt.. papa kommt rein. klar lasse ich alles stehen und liegen. ich HASSE es wenn mir jemand bei der arbeit zuguckt. ich kann nicht verstehen wieso kan mir nicht hilft.
ich hasse es wenn mir jemand beim essen vorbereiten, essen, zu guckt.
ich hasse es mich auf andere verlassen zu müssen wegen mangels an vertrauen.
ich hasse unpünktlichkeit bei anderen. bin es aber selbst.
ich hasse es mein leben zu verplanen.
ich hasse oberflächlichkeit. und die medien sind grad mal wieder voll damit.

aus dem letzten jahr hab ich mir vorhin fotos angeguckt. da hab ich abitur gemacht. vor fast genau einem jahr. furchtbare zeit. ich war für andere unerträglich. NIEMAND hatte einen guten draht zu mir. oder überhaupt einen. nur meien schwester hat mich ab- und zu mal 'rausgezerrt', damit ich mal wieder rauskomme und nicht vollkommen eingehe. dreckszeit.




die haut hätt' ich trotzdem gerne wieder.  auch wenns ungeschminkt und so ist.

blass und k.o. toll.

ich hoffe dass ich später vielleicht noch erfreulicheres schreiben kann. hab keine puste mehr. man.

Kommentare: